Ausflugsziele

Ausflugsziele in Bielefeld             

  • Kunsthalle Bielefeld mit Museum und Ausstellungshalle - jährlich drei bis vier große Wechselausstellungen zur Kunst der Klassischen Moderne 
  • Bielefelder Altstadt mit Altem Rathaus, Stadttheater, Leineweberdenkmal, und Altem Markt
  • Sparrenburg Die auf dem Sparrenberg gelegene Burg– und Festungsanlage ist Bielefelds Wahrzeichen. In direkter Nähe zur Altstadt gelegen, ist die Sparrenburg beliebtes Ausflugs– und Naherholungsziel mit Ausblicksmöglichkeiten über Bielefeld in alle Himmelsrichtungen
  • Dr. Oetker Welt In geführten Rundgängen präsentiert das Familienunternehmen seine Geschichte, die Produktion und die Produkte zum Entdecken, Erleben und Genießen.
  • Bielefelder Museen Historisches Museum, Bauernhaus Museum, Deutsches Fächermuseum, Naturkunde Museum, Museum/Archiv/Forum Arminia…
  • Unser Geheimtipp: Museum Wäschefabrik - in seiner Art einmalig in Deutschland - ist ein begehbares Industriedenkmal. Nur durch Zufall wurde die stillgelegte Fabrik entdeckt, deren Arbeitsstätten noch genauso erhalten sind, wie die Arbeiterinnen sie vor Jahrzehnten verlassen hatten. Man begibt sich auf eine Zeitreise in ein vergangenes Jahrhundert. 
  • Shopping in Bielefeld und Umgebung Die großzügig angelegten Einkaufstraßen zwischen Bahnhof und Sparrenburg laden zum Einkaufsbummel. Entdecken Sie auch die vielfältigen Outlet Stores mit Markenbekleidung zu Schnäppchenpreisen wie Seidensticker, Windsor, Joop!, Tommy Hilfiger, Gerry Weber, Brax, Ahlers, Otto Kern, Bugatti               

Ausflugsziele im Umkreis von ca. 60 km            

  • Gerry Weber World mit Gerry Weber Stadion, Sportpark und Golfclub. In der Multifunktionsarena findet jedes Jahr im Juni Deutschlands größtes ATP-Tennisturnier auf Rasen statt. In dem überdachten und beheizbaren Stadion fanden neben Sportveranstaltungen auch Konzerte von Weltstars wie Lionel Richie, Elton John und Eros Ramazotti sowie Klassikabende mit Luciano Pavarotti, José Carreras und Anna Netrebko statt. 
  • Hermannsdenkmal  Das Hermannsdenkmal in der Nähe von Detmold ist Deutschlands höchste Statue und soll an den Cheruskerfürsten Arminius (zu deutsch Hermann) und dessen siegreiche Schlacht im Teutoburger Wald gegen den römischen Statthalter Varus erinnern. Über den Hermannsweg - einen Wanderweg auf dem Kamm des Teutoburger Waldes - kann man Bielefeld zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. 
  • Externsteine  Diese monumentale Felsengruppe ist eines der bemerkenswertesten Natur- und Kulturdenkmäler Mitteleuropas. Die Externsteine sind faszinierende Felsenformation, mittelalterliche, sakrale Stätte und beliebtes Ausflugsziel mitten im Herzen des Lipperlandes.   
  • Museum MARTa Herford   Das MARTa Herford ist ein Museum für zeitgenössische Kunst mit besonderem Augenmerk auf Design und Architektur. Das Museumsgebäude aus rotem Klinkerstein und Edelstahl wirkt selbst wie eine riesige Skulptur und wurde von dem Architekten Frank Gehry entworfen. 
  • Bad Salzuflen mit Kurpark und Salinen Bekannt durch seine heilsamen Solequellen, bietet das ehemalige Salzsiederstädtchen Luft und Wasser wie an der See. Der Kur- und Landschaftsgarten und die historische Altstadt laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. 
  • Detmold mit Schloß und Freilichtmuseum Die historische Altstadt begeistert mit über 500 Baudenkmälern aus unterschiedlichen Epochen. Ein besonderes Kleinod ist das Fürstliche Residenzschloss im Stil der Weserrenaissance mit seinem Schlosspark. Das LWL-Freilichtmuseum Detmold, das größte Freilichtmuseum Deutschlands, zeigt auf mehr als 90 Hektar grüner Kulturlandschaft und in über 100 Fachwerkgebäuden 500 Jahre westfälischer Alltagskultur. Hier kann man hautnah erleben, wie die Menschen damals auf dem Land lebten.
  • Bad Oeynhausen mit Kurpark und Varieté GOP
  • Adlerwarte und Vogelpark Berlebeck Nervenkitzel und Informationen bietet die artenreichste und älteste Greifvogelwarte Europas. Die Adlerwarte Berlebeck mit ihren 180 großen und kleinen Greifen ist weithin bekannt für ihre einmaligen Freiflugvorführungen. ​
  • Minden mit Dom, Wasserstraßenkreuz und Schiffshebewerk
  • Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhält man in sechs großen Baugruppen einen Eindruck vom prähistorischen Alltag. Bei den Versuchsgärten wird das Verhältnis der Menschen zur Umwelt ihrer Zeit erfahrbar. In speziellen Gehegen werden Rückzüchtungen mittelalterlicher Weideschweine und Ziegen gehalten.​


Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten in unserer Region finden Sie unter www.bielefeld.de

newsThumb_205_20170407161141.jpg
Falstaff Voting Weinbarguide 2017

Falstaff, das führende Magazin für Wein, Genuss und Reisen, sucht die besten Weinbars des deutschsprachigen Raums und Wernings Weinstube ist nominiert!

> mehr lesen

Schlemmer AtlasDie FünfWernings Hof

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK